annette weihreter horn photography
annette weihreter horn    photography

Photo-graphics - visual experiments

The creativity of Annette Weihreter Horn is not solely limited to finding possible subject matter. Through the means of experimental photography and her own inventiveness, she has opened up further facets of photographic seeing.

 

Her preoccupation with composition – between the poles of order and chaos, symmetry or asymmetry - leads to a visual rhythm. With sequences and the serial arrangements of single motives and parts of motives, she creates images that are ornamental in effect. Constructive pieces of work, without relation to object or reality, achieve an aesthetic design thanks to their geometrically shape-based structure.

 

Manfred Zeltner

 

Photo-graphiken - visuelle Experimente

Die Kreativität der Künstlerin beschränkt sich nicht allein auf die Findung möglicher Sujets. Mit den Stilmitteln der experimentellen Photographie eröffnet sie sich mit ihrem Ideenreichtum erweiterte Aspekte im photographischen Sehen.

 

Ihre Auseinandersetzung bei der Bildgestaltung - im Spannungsfeld von Ordnung oder Chaos, von Symmetrie oder Asymmetrie - führt zu einem visuellen Rhythmus. Mit Reihungen und serielle Anordnungen von Einzelmotiven oder Motivausschnitten schafft sie ornamental wirkende Ergebnisse. Konstruktive Photoarbeiten, ohne Gegenstands- und Realitätsbezug, sorgen mit ihrer nur auf geometrischen Formen basierenden Struktur für eine ästhetische Gestaltung.

 

Manfred Zeltner